Datenschutzerklürung

Hinweise zu Sicherheit und Datenschutz für die Besucher des Internet-Angebots der August-Schmidt-Stiftung.

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

August-Schmidt-Stiftung
- im Folgenden "ASS" oder "wir" -

Alte Hattinger Straße 19,
44789 Bochum

Telefon: 0234 319-114
Telefax: 0234 319-514
august-schmidt-stiftung@igbce.de

Welche personenbezogenen Daten erheben und speichern wir bzw. was ist die Art und der Zweck der Verwendung?

Beim Besuch der Webseite
Beim Aufrufen unserer Website www.august-schmidt-stiftung.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung, in der Regel nach Ablauf einer Woche, gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Aufklärung etwaiger missbräuchlicher Seitenzugriffe (DoS/DDoS-Attacken o.ä.) sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Bei Kontaktaufnahme mit uns

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns telefonisch oder aber per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Dazu haben wir auf der Website unsere Kontaktdaten angegeben und eine Möglichkeit vorgesehen, bequem E-Mails an uns zu richten. Wenn Sie auf einen solchen Befehl (beschriftet z.B. mit "E-Mail senden") klicken, öffnet sich automatisch ein Eingabefenster und Sie können uns von dort aus schreiben.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung bzw. bei (vor-)vertraglichen Anfragen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Die im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit uns erhobenen und verarbeiteten Daten werden von uns nach Erledigung der Anfrage und ggf. nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Darüber hinaus haben Sie ein allgemeines Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Die für die ASS zuständige Behörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, www.ldi.nrw.de.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an august-schmidt-stiftung@igbce.de.

Stand: Dezember 2018